INFO

Einkaufsbummel 2.0 in der eigenen Stadt

  • Holger Pegelow
    VonHolger Pegelow
    schließen

Wer sich die Online-Plattform #downtown« über die Homepage der Stadt Bad Vilbel aufruft, sieht zunächst bewegte Bilder aus Bad Vilbel. Sie zeigen die Alte Mühle, die Frankfurter Straße, das Alte Rathaus, den Biwer-Kreisel, den Heilsberg. Auf einem Balken sind übersichtlich die Kontaktdaten aufgelistet, nach Branchen geteilt. Einzelhandel, Gastronomie, Gesundheit, Dienstleistung, Handwerk, Immobilien und Finanzen.

Rund 500 Firmen sind gelistet, über E-Mail-Adressen und Telefonnummern kann Kontakt aufgenommen werden. »Die gezielte Suche nach Produkten mit Kaufoption und Onlinebezahlung ist ebenso möglich, wie die einfache und schnelle Kontaktaufnahme«, erklären die Betreiber von »blackpoint«. Man biete so »den digitalen Einkaufsbummel 2.0 in der eigenen Stadt«. pe

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare