Tierischer Gottesdienst

  • VonRedaktion
    schließen

Echzell (pm). Hühnerhaltung liegt im Trend: Immer mehr Menschen schaffen sich Hühner an und haben damit nicht nur eigene Eier, sondern auch viel Freude an den Tieren. Der Kirchenvorstand Echzell greift das Thema auf und feiert am Sonntag, 6. Juni, um 18 Uhr im Pfarrgarten einen Gottesdienst zum Thema »Hühnerglück. Von Fittichen und Federvieh«. Der Gottesdienst findet in Kooperation mit dem Geflügelzuchtverein Bingenheim statt.

In dem Gottesdienst mit Pfarrerin Alrun Kopelke und Pfarrer Joachim Sylla wird es auch um die Bedeutung des Huhns in der Bibel gehen - und um den Hahn auf der Kirchturmspitze. Für die musikalische Umrahmung sorgen »Ralf Schäfer und Freunde« unter anderem mit Liedern wie »Ich wollt ich wär ein Huhn« und »Fuchs, du hast das Huhn gestohlen«. Aber auch in Kirchenklassikern wie »Geh aus mein Herz und suche Freud« kommt das Huhn vor, wenn es in Strophe vier heißt: »Die Glucke führt ihr Völkchen aus.« Im Anschluss gibt es eine kleine Hühner-Ausstellung und Spiele zum Thema.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare