Sportkreis mit neuem Vorstand

  • schließen

Ein neuer Vorstand des Sportkreises Wetterau für die kommenden drei Jahre wurde vom 15. Sportkreistag kürzlich in Echzell bestimmt. Alter und neuer Vorsitzender ist Jörg K. Wulf aus Karben.

Ein neuer Vorstand des Sportkreises Wetterau für die kommenden drei Jahre wurde vom 15. Sportkreistag kürzlich in Echzell bestimmt. Alter und neuer Vorsitzender ist Jörg K. Wulf aus Karben.

Für den nach 12 Jahren zuletzt in der Funktion als stellvertretender Vorsitzender ausscheidenden Ortwin Faatz wählte die Versammlung die Karbenerin Stefanie Buske. Den BGB-Vorstand komplettieren unverändert Thomas Stoll aus Echzell für den Bereich Finanzen und Mark Kannieß aus Butzbach für den Bereich Öffentlichkeitsarbeit.

In großer Harmonie und mit einstimmigen Wahlergebnissen verlief der diesjährige Sportkreistag. Ralf Rainer Klatt, Vizepräsident des Landessportbundes, freute sich über die Gelegenheit, mal wieder in der Wetterau zu sein und überbrachte die Grüße des gesamten Präsidiums. Landrat Jan Weckler bescheinigte dem Sportkreis eine gute und konstruktive Zusammenarbeit mit dem Wetteraukreis.

Er ging dabei insbesondere auf die Nutzung kreiseigener Schulsportstätten für Vereine ein, wo eine kleine Arbeitsgruppe aus Kreisverwaltung und Sportkreis nun eine gute Lösung erarbeitet hat. Zukünftig können nämlich die Schließungszeiten um die Hälfte verkürzt werden.

Nach erfolgter Berichterstattung durch Jörg K. Wulf und anschließender Entlastung des bisherigen Vorstandes stand ein kleiner Wahlmarathon an. Neuer Bildungsbeauftragter des Sportkreises ist Sorin Onetiu, der lange Jahre das Gesicht der Jugendarbeit im Sportkreis war.

In allen anderen Funktionen wurden die bisherigen Personen bestätigt. Dies sind: Sportwart Thomas Golla, Beauftragte für den Gesundheitssport Gudrun Neher, Beauftragte für Seniorensport Tanja Rauch, Integrationsbeauftragte Servet Yildirim und Beauftragter für Schule und Verein Daniel Schwarz.

Hervorragende Arbeit

Der in eigener Versammlung gewählte Jugendvorstand des Sportkreises wurde formal durch die Delegierten bestätigt. Vorsitzender Wulf konnte an dieser Stelle mit Stolz vermelden, dass der Vorstand der Sportjugend im Wetteraukreis die meisten aktiven Mitglieder im landesweiten Vergleich habe und dies Ausweis einer hervorragenden Arbeit und der mustergültigen Staffelstabübergabe der bisherigen Jugendsprecher Mareike Rohatzsch und Sorin Onetiu sei. Dem neuen Vorstand gehören an (Foto v. l.): Thomas Stoll (stellvertretender Vorsitzender Finanzen), Mark Kannieß (stellvertretende Vorsitzender Öffentlichkeitsarbeit), Tanja Rauch (Beauftragte für Seniorensport), Arne Kappel (Jugendsprecher), Lennart Krämer (Jugendsprecher), Alice-Sophie Kannieß (Jugendsprecherin), Johanna Preul (Beisitzerin im Jugendvorstand), Stefanie Buske (Stv. Vorsitzende), Thomas Golla (Sportwart), Daniel Schwarz (Beauftragter für Schule und Verein), Sorin Onetiu (Bildungsbeauftragter), Gudrun Neher (Beauftrage für Gesundheitssport) und Jennifer Jordis (Beisitzerin im Jugendvorstand).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare