Pflanzen ja, Markt nein

Echzell-Bingenheim (alh). Der traditionelle Jungpflanzenverkauf der Lebensgemeinschaft Bingenheim kann trotz der aktuellen Einschränkungen stattfinden. Die Lebensgemeinschaft wird eine Art »Straßenverkauf« am Rande des Geländes der Gärtnerei anbieten, entsprechend der Genehmigung für Wochenmärkte und unter Berücksichtigung der Abstands- und Hygieneregeln. Der Verkauf findet von Montag, 27. April, bis einschließlich Freitag, 1. Mai, jeweils von 10 bis 12 und von 14 bis 17 Uhr und am Samstag, 2. Mai, in der Zeit von 10 bis 15 Uhr statt. Interessierte folgen den Hinweisschildern »Demeter Jungpflanzen«. Der Jungpflanzenverkauf der Lebensgemeinschaft war in der Vergangenheit immer mit einem Tag der offenen Tür verbunden, der in der aktuellen Situation allerdings nicht stattfinden kann. Auch der Frühlingsmarkt fällt aus. Ab Montag, 2. Mai, verkauft die Lebensgemeinschaft ihre Jungpflanzen im Hofladen in Bingenheim.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare