Wegen Kanalsanierung

Ortsdurchfahrt ab Montag gesperrt

  • schließen

Echzell(pm/dab). Am Montag, 15. Juli, beginnt Hessen Mobil mit den Arbeiten zur Erneuerung der Kreisstraße 183 in Echzell. Betroffen ist die Bisseser Straße im Bereich des Bahnübergangs nahe der Horlofftalhalle. Die Fahrbahn der K 183 weise zahlreiche Schäden auf und müsse daher auf einer Länge von rund 200 Metern erneuert werden, teilt die Straßenverkehrsbehörde mit.

Wegen der geringen Fahrbahnbreite ist eine Vollsperrung der Kreisstraße von Echzell (ab der Kreuzung Hauptstraße/Bisseser Straße) über Bisses bis Grund-Schwalheim notwendig. Die Umleitungsstrecke verläuft in beiden Fahrtrichtungen über die parallel verlaufende L 3188, konkret: die Ortsdurchfahrt von Echzell weiter Richtung Grund-Schwalheim. Für Anlieger und Anwohner gelten gesonderte Regelungen.

Busse womöglich verspätet

Von den Straßenbauarbeiten sind auch die Buslinien FB-01, -02, R-362 betroffen. Zwar könnten die Busse trotz der Sperrung durchfahren, teilt die Verkehrsgesellschaft Oberhessen mit. Es könne allerdings zu Behinderungen durch Baustellenfahrzeuge sowie Verspätungen kommen.

Sofern die Arbeiten wie geplant durchgeführt werden können, soll die K 183 ab Sonntag, 21. Juli, wieder befahrbar sein.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare