+
In seinem Goldenen Buch hat der Nikolaus alle guten Taten der Kinder notiert. FOTO: PM

Nikolaus verteilt 70 Geschenke

  • schließen

Echzell-Bingenheim(pm). Hoher Besuch am Freitagabend in Bingenheim: Der Nikolaus war gekommen, um die Kinder des Ortes mit Geschenken zu belohnen. Auch an die Erwachsenen hatte der Kultur- und Carnevalverein Bingenheim (KCB) gedacht.

Trotz regnerischen Wetters warteten viele Kinder mit ihren Eltern auf das Eintreffen des heiligen Mannes. Zuvor öffnete der KCB das sechste Türchen des "Lebendigen Adventskalenders", der erstmals in Bingenheim stattfindet. Die Freude war groß, als dann zwei Männer in roten Anzügen und mit weißem Vollbart den Platz vor der evangelischen Kirche betraten. Schnell bildete sich eine Schlange, denn jeder hoffte, dass der Nikolaus auch ein Geschenk für ihn dabei hat. Mit seinen Engeln und dem Goldenen Buch im Schlepptau freute sich der heilige Mann über die vielen Kinder, die ihn sehen wollten. 70 Tütchen und Geschenke sowie Lebkuchen und Mandarinen verteilte er an die Kinder.

Während diese dem Nikolaus lauschten oder ihm ein Gedicht vortrugen, wärmten sich die Großen an den Feuerschalen. Von innen sorgten Glühwein und Punsch für Wärme. Auch Würstchen und Schmalzbrote hatte der KCB organisiert. Die Einnahmen spendet der Verein an gemeinnützige Institutionen, diesmal an die Clowndoktoren in Frankfurt und das Johanniter-Projekt "Lacrima".

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare