1. Wetterauer Zeitung
  2. Wetterau
  3. Echzell

Klimaschutztag im Internat

Erstellt:

Von: red Redaktion

Kommentare

Echzell (pm). Verbrannte Wiesen, ausgetrocknete Flüsse und Seen, sterbende Wälder - die Natur leidet unter dem Klimawandel. Um das Thema Klimaschutz in den Fokus zu rücken, ist das Internat Lucius am Sonntag, 18. September, einer der Gastgeber des Klimaschutztages der deutschen Holzbauverbände.

Mit dabei sein wird die Zimmerei LKI Lintl & Kosch, die auf dem Schulgelände zwei Klassen komplett aus Holz erstellt hat. Von 11 bis 16 Uhr kann man die neuen Räume besichtigen und sich bei einem Rahmenprogramm zum Thema Klimaschutz informieren und Vorträge besuchen.

Dabei wird auch erklärt, warum der Bereich Bauen und Wohnen eine so große Rolle beim Klimawandel spielt. Und es wird aufgezeigt, wie die stärkere Verwendung von Holz das Klima schützen kann. In der Einladung heißt es: »Eine tiefgreifende Möglichkeit ist es, bei der Planung und Errichtung von Häusern und Gebäuden sich mehr auf den Baustoff Holz zu konzentrieren. Denn Holz allein hat die Fähigkeit, das umweltzerstörende Treibhausgas CO2 zu binden.«

Bundesbauministerin Klara Geywitz hat die Schirmherrschaft der Veranstaltung übernommen. Sie sagt, der Klimaschutztag biete eine ideale Gelegenheit, Planer sowie zukünftige Nutzer für das Bauen mit Holz zu gewinnen.

Auch interessant

Kommentare