Alexander Langstrof (M.) dankt Klaus Pfaff (l.) und Oktay Kale für ihre Treue. FOTO: PV
+
Alexander Langstrof (M.) dankt Klaus Pfaff (l.) und Oktay Kale für ihre Treue. FOTO: PV

Klaus Pfaff und Oktay Kale geehrt

  • Dagmar Bertram
    vonDagmar Bertram
    schließen

Echzell(dab). Zwei Mitarbeiter des Bauunternehmens Minnert haben kürzlich ihr Betriebsjubiläum gefeiert: Klaus Pfaff ist dort seit 40 Jahren beschäftigt, Oktay Kale seit 25 Jahren. Alexander Langstrof dankte ihnen für die langjährige Treue und ihren Einsatz.

Klaus Pfaff hat am 1. September 1980 in dem Echzeller Unternehmen seine Lehre zum Maurer begonnen. Im Lauf der Zeit habe er sich zum besten Vorarbeiter der Firma entwickelt, lobte Langstrof. Auf Pfaffs Fachkenntnisse und seinen persönlichen Einsatz habe er sich immer voll und ganz verlassen können. Pfaff behalte auch in schwierigen Lagen einen kühlen Kopf. Heute leitet er die anspruchsvollsten Baustellen wie die Studentenwohnanlage in Frankfurt, das Laborgebäude der THM in Friedberg, den Anbau der St.-Lioba-Schule in Bad Nauheim oder die Erweiterung der Rosendorfschule in Steinfurth.

Auch Oktay Kale, der seit 1995 zum Team gehört, sei aus dem Unternehmen nicht mehr wegzudenken. "Er ist unser Garant für Ordnung und Sauberkeit auf Baustellen und Bauhof", betonte Langstrof. Kale sei mit Herzblut bei der Sache, denke mit und fühle sich für die Firma verantwortlich.

Das Unternehmen Minnert wäre nicht seit so vielen Jahren erfolgreich auf dem hart umkämpften Markt "ohne euren wertvollen Einsatz, eure Fachkompetenz, Zuverlässigkeit, Leistungsbereitschaft".

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare