hed_HerbertAdamBild_1102_4c
+
Herbert Adam

Herbert Adam seit 60 Jahren in der SPD

  • vonRedaktion
    schließen

Echzell (pm). Der SPD-Ortsverein hat Herbert Adam für seine 60-jährige Mitgliedschaft in der SPD gedankt. Man wünsche ihm noch viele weitere Jahre Gesundheit und Freude im Kreise seiner Familie.

Bereits als junger Bursche engagierte sich Adam für seine Heimatgemeinde und wurde alsbald Mitglied der Gemeindevertretung. Ihr gehörte er insgesamt 20 Jahre an. Nicht nur der Einsatz vor Ort sei ihm wichtig gewesen, auch die überörtliche Politik. Zahlreiche Wahlkämpfe des früheren Bundestagsabgeordneten Georg Schlaga und Gewerkschafters Wilhelm Reichardt habe Adam unterstützt. »Und auch dem Landtagsabgeordneten Gerhard Becker stand er immer hilfreich zur Seite, wenn es um die Belange sozialdemokratischer Politik ging«, teilt die SPD mit.

Für Echzell habe Adam unzählige Projekte begleitet. Herauszuheben sei der Zusammenschluss zur Großgemeinde Echzell Anfang der 70er Jahre. »Herbert Adam gab den jungen nachrückenden Gemeindevertreterinnen und -vertretern immer seine Erfahrung weiter. Noch heute nimmt er an den Aktivitäten und Versammlungen der SPD mit Freude teil.« In den zurückliegenden Jahren habe es Adam nie versäumt, die Jahreshauptversammlungen zu besuchen. »Gerade hier hat man immer sein Herzblut für die Sozialdemokratie erlebt und gespürt.«

Adam wurde bereits 1989 mit dem Landesehrenbrief ausgezeichnet. 1997 wurde er zum Ehrengemeindevertreter ernannt. Neben der Politik war ihm sein Hobby, die Taubenzucht, immer wichtig. Den Hessischen Kröpfern galt seine ganze Aufmerksamkeit.

»Menschen wie ihn braucht unsere Gesellschaft. Freiheit, Gerechtigkeit und Solidarität sind Leitbild für Herbert Adam. Er ist ein aufrechter Sozialdemokrat«, lobt SPD-Vorsitzender Gerold Reuhl. FOTO: PM

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare