Fröhliche "Singvögel"

  • schließen

Der VdK aus Bingenheim hatte seine Mitglieder und Freunde zu Kaffee und Kuchen in das Bürgerhaus "Zum Landgrafen" eingeladen. Mit den Singvögeln, einem kleinen, aber feinen Chor aus der Wetterau, hatte der Vorstand eine gute Wahl getroffen. Zumal mit Bärbel Wirth auch ein Mitglied des VdK-Vorstands in diesem Ensemble mitsingt. Wirth war es auch, die die Lieder mit ihren Freunden aus dem VdK Liederbuch aussuchte. Das erste Lied "Heute hier, morgen dort" sang die Gruppe zur Einstimmung alleine, "Hohe Tannen", "Im Frühtau zu Berge" und zehn weitere Volkslieder sang man mit den Gästen gemeinsam. Das Lied "In einem Polenstädtchen" hatte sich Loni Zorn gewünscht, dem Wunsch kamen Lothar Appel, der Vorsitzende des Ortsverbands, und Michael Stahl-Würz nach: Zusammen mit Zorn sangen die beiden das Lied unter dem Beifall der Gäste.

Der VdK aus Bingenheim hatte seine Mitglieder und Freunde zu Kaffee und Kuchen in das Bürgerhaus "Zum Landgrafen" eingeladen. Mit den Singvögeln, einem kleinen, aber feinen Chor aus der Wetterau, hatte der Vorstand eine gute Wahl getroffen. Zumal mit Bärbel Wirth auch ein Mitglied des VdK-Vorstands in diesem Ensemble mitsingt. Wirth war es auch, die die Lieder mit ihren Freunden aus dem VdK Liederbuch aussuchte. Das erste Lied "Heute hier, morgen dort" sang die Gruppe zur Einstimmung alleine, "Hohe Tannen", "Im Frühtau zu Berge" und zehn weitere Volkslieder sang man mit den Gästen gemeinsam. Das Lied "In einem Polenstädtchen" hatte sich Loni Zorn gewünscht, dem Wunsch kamen Lothar Appel, der Vorsitzende des Ortsverbands, und Michael Stahl-Würz nach: Zusammen mit Zorn sangen die beiden das Lied unter dem Beifall der Gäste.

Die nächste Veranstaltung des VdK Bingenheim ist der Informationstag am Samstag, 13. April, um 10 Uhr im Bürgerhaus.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare