Auto-Gottesdienst am Rewe

  • vonRedaktion
    schließen

Echzell (pm). Im Auto zum Gottesdienst, bequem sitzen und bei der Musik lauthals mitsingen - das wird am Ostersonntag möglich sein. Um 11 Uhr beginnnt auf dem Rewe-Parkplatz ein Gottesdienst mit Livemusik. Pfarrerin Alrun Kopelke (Echzell) und Pfarrer Joachim Sylla (Bingenheim) gestalten ihn gemeinsam. Die Idee dazu kam von den Kirchenvorständen, und Markt-Inhaber Michael Meige war sofort dabei.

Damit auch auf dem Parkplatz die Ansteckungsgefahr gebannt bleibt, dürfen die Besucher nicht aussteigen und die Autos müssen mit Abstand parken. Sitzen Personen aus zwei Haushalten in einem Auto zusammen, müssen Masken getragen werden. Die Besucher werden gebeten, rechtzeitig zu kommen, damit die Autos eingewiesen werden können. Einzelne zugewiesene Plätze wird es auch für Fußgänger oder Radfahrer geben, die dann durchgängig eine medizinische Maske tragen müssen.

»Es ist ein Experiment, das wir ohne Corona wahrscheinlich nie gewagt hätten. Die Krise macht auch die Kirche kreativ«, sagt Pfarrer Sylla.

Die Kirchen in Echzell (10 bis 17 Uhr), Bisses (10-19), Bingenheim (17-19), Gettenau (11-17) und Leidhecken (15-18) sind am Ostersonntag geöffnet. Ein kurzer Hör-Gottesdienst läuft dort in Dauerschleife. Wer möchte, kann dort eintreten, der Orgelmusik lauschen, sowie Gebete, Predigtimpuls und Segen hören. In fast allen Kirchen gibt es zudem ein Osterlicht zum Mitnehmen. Mehr auf www.region-west.ekhn.de.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare