+
Die Landfrauen haben sich in Schale geworfen und warten gespannt auf ihren großen Auftritt. FOTOS: PV

Ausgelassene Fete in der Horlofftalhalle

  • schließen

Echzell(pm). "Wer zeitig feiern will, muss fleißig arbeiten, sagt ein Sprichwort". Genau das trifft auf alle Gäste der Partysitzung 3.0 der Landfrauen zu. Beim Kartenvorverkauf waren bereits alle Tickets für die Veranstaltung weg. Vor drei Jahren wagten sich die Landfrauen an ihre erste Partysitzung mit dem Ziel, gemeinsam ausgelassen zu feiern. Die Horlofftalhalle war am Samstag faschingsmäßig rausgeputzt, jede Menge Stehtische, denn Stühle gab es nicht. Ebenso brauchte es bei den Landfrauen keinen Elferrat, da Thorsten Schumacher und Johanna Henning mit Rica Wittich für einen perfekten Ablauf auf der Bühne sorgten.

Tanzgruppen hatten die Landfrauen eingeladen, nicht weil die Landfrauen keine eigenen Gruppen haben, sondern weil man zusammen feiern wollte. 15 Tanzgruppen sorgten mit atemberaubenden Choreografien und grandiosen Kostümen für eine mächtige Bühnenshow.

Tolle Ausstrahlung und viel Freude

Alle überzeugten mit unglaublicher Ausstrahlung und viel Freude, denn es wurde monatelang an den Shows gearbeitet. Gelebte Gemeinschaft im gemeinsam Tun. Der Grund zur Einladung ist hundertprozentig aufgegangen. Während und nach dem Programm war es einfach nur schön mit anzusehen, wie ausgelassen in der Horlofftalhalle friedlich gefeiert wurde. Fazit der "Partysitzung 3.0": Das Publikum war grandios, die Getränke ausreichend und kalt, es herrschte super Stimmung, die Partynacht war lang, und die "Partysitzung 3.0", die eigentlich "Stehung" heißen müsste, darf bei den Landfrauen auch in Zukunft nicht mehr fehlen.

Am Donnerstag (Weiberfasching) und Samstag (Echzeller Fasching) geht es weiter. Dann jeweils bestuhlt, mit unterschiedlichem Programm.

Mit dabei waren die Garde (Landfrauen Echzell), Crazy Ladies (Erbstadt), Biese Bixxse (Landfrauen Echzell), Sunshines (Melbach), Men Power (Landfrauen Echzell), Männerballett (Erbstadt), Blue Bs (Landfrauen Echzell), Garde (Dauernheim), Impuls (Nidda), Group X (Fauerbach), Die Heringe (Kaichen), Bee Teens (Landfrauen Echzell), Eisblumen (Dauernheim), Dancing Flames (Wohnbach) und Daumer Buwe (Dauernheim).

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare