+
A. Repp

Ja zu Alexander Repp

  • schließen

Echzell(pm). Der Gewerbeverein hat bei seiner Jahreshauptversammlung den bisherigen Vorstand mit Alexander Repp an der Spitze bestätigt. Zudem wurden den Mitgliedern die Planungen zur Echzeller Gewerbeausstellung (EGA) im kommenden Jahr vorgestellt.

Am Sonntag, 26. April 2020, soll die EGA von 10 bis 18 Uhr stattfinden. Wie bei den vergangenen Ausstellungen soll das Motto "Von Tor zu Tür" lauten. Das bedeutet, die Besucher können von Teilnehmer zu Teilnehmer ziehen und vor Ort in die Betriebsräume schauen. Die Bimmelbahn sei bereits bestellt, um die Besucher zu den Firmen zu bringen, sagte Repp. Es konnte ein Sponsor gefunden werden, der einen großen Teil der Kosten übernimmt.

Die Anmeldeunterlagen zur EGA sollen in der nächsten Zeit an die Mitglieder verschickt werden. Schon jetzt lägen einige mündliche Zusagen vor - mit tollen Programmpunkten, berichtete Repp. In den kommenden Wochen sollen die Planungen weitergehen, um den Besuchern ein attraktives Angebot bieten zu können.

Des Weiteren plant der Gewerbeverein im August einen Vereinsausflug nach Büdingen mit Stadtführung. Danach ist ein gemütliches Beisammensein zum Austausch unter Gewerbetreibenden geplant, "was ein wichtiger Punkt eines Gewerbevereins sein sollte", wie der Vorsitzende sagte.

Wie jedes zweite Jahr wurde bei der Hauptversammlung der Vorstand gewählt. Es bleibt bei der bisherigen Besetzung: Vorsitzender Alexander Repp, stellvertretende Vorsitzende Christine Penow, Rechner Christian Belter, Schriftführerin Silke Wabersich, Beisitzer Michael Meige, Margit Völbel und Alexandra Steffan sowie Kassenprüfer Gudrun Hergenröther und Matthias Pipp. (Foto: dab)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare