+
Der Pfarrgemeinde- und der Verwaltungsrat genießen den Ausflug im Taubertal.

Zur Abwechslung mal nur geselliges Zusammensein

  • schließen

Echzell/Wölfersheim(pm). Mit einem zweitägigen Ausflug nach Tauberbischofsheim haben der Pfarrgemeinderat und der Verwaltungsrat der katholischen Pfarrgemeinde Heilig-Kreuz/Christkönig Wölfersheim und Echzell einen schönen Abschluss und einen Höhepunkt ihrer Legislaturperiode erlebt. Geselliges Zusammensein ohne Sitzung mit straffer Tagesordnung stand im Mittelpunkt.

Bei der Führung durch die Distelhäuser-Brauerei konnten die Mitglieder sich über die Entstehung und Verarbeitung des Biers und die harte Arbeit der Brauer informieren sowie eine bescheidene Auswahl der über 20 Sorten bei deftigem Vesperbrot probieren.

Eine Altstadtführung durch "Magd Agathe" und "Stadträtin von Rothkapp" ließ die Geschichte der malerischen Altstadt von Tauberbischofsheim lebendig werden. Höhepunkt des Sonntags war der Besuch einer Heiligen Messe in der Stadtkirche und ein gemeinsames Mittagessen in Aschaffenburg.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare