laf_JM_KiraMueller_050621_4c
+
Kira Müller

Zweiter Platz bei Jugend musiziert

  • VonRedaktion
    schließen

Butzbach (pm). Nun hat er doch per Video stattgefunden, der 58. Bundeswettbewerb von »Jugend Musiziert«. Ursprünglich in Bremen und Bremerhaven geplant, fanden sich dort kürzlich nur die einzelnen Jurys zur Sichtung der eingesandten Videos ein.

23 Punkte für Kira Müller

Darunter das Video von Kira Müller, Querflötenschülerin von Bettina Hommen an der Musikschule Butzbach, die ihr Soloprogramm mit den Werken von Georg Philipp Telemann, Peteris Vasks und Sigfrid Karg-Elert in der Wendelinskapelle aufgenommen hatte. Mit ihren 17 Jahren war sie angemeldet für die Altersgruppe V in der Kategorie Solowertung Holzblasinstrumente.

Im Bundeswettbewerb treffen sich jährlich Teilnehmer auf einem enorm hohen musikalischen und instrumentaltechnischen Niveau. Kira Müller hat es mit 23 Punkten auf den zweiten Platz geschafft. Leonhard Elsner, ehemaliger Schüler der Musikschule und baldiger Toningenieur, hat die Aufnahmen gemacht. Auf Wunsch erhielten die Teilnehmer eine schriftliche Rückmeldung zur eigenen Leistung.

Die zum Bundeswettbewerb von Kira Müller eingereichten Videos können über die Internetseite der Musikschule Butzbach angeschaut werden. FOTO: PV

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare