»Valsche Fögel« und die Titanic

  • VonRedaktion
    schließen

Butzbach (pm). Um »valsche Fögel« und Anekdoten rund um den Untergang der legendären Titanic im Jahr 1912 dreht sich alles am morgigen Sonntag, 12. September, beim Kultur-Familienfestival »Das Rappeln in der Kiste« im Butzbacher Lahntorpark

Für das Konzert um 11 Uhr und die Lesung mit Autorin Maja Nielsen zur Titanic um 16 Uhr gibt es noch Tickets. Das Konzert am heutigen Samstag mit »Dr. Kling und Dr. Klang« ist bereits ausverkauft, für den Aktionstag »Familienspaß im Gras« heute ab 13 Uhr im Lahntorpark brauchen Besucher keine Eintrittskarte, müssen allerdings im Zuge der angepassten Corona-Regelungen die 3-G-Regel beachten, die für alle Veranstaltungen des Festivals.

Musik von Flöte, Fagott und Akkordeon wird am morgigen Sonntag um 11 Uhr beim Konzert »Valsche Fögel hören Luvt« den Lahntorpark erfüllen. Dieses eigens für Kinder konzipierte Konzert mit singenden und sprechenden »Fögeln« des Bauchredners Peter Dietrich bezieht das Publikum auf charmante Art ein.

Ein viertelstündiger Einführungsworkshop für Kinder, die auf der Bühne mitwirken möchten, wird vor dem Konzert von 10.30 Uhr bis 10.45 Uhr angeboten.

Die Sachbuchautorin und Sammlerin von Abenteuergeschichten, Maja Nielsen aus dem hessischen Rosbach bringt zur Lesung morgen um 16 Uhr ihr Buch »Abenteuer Titanic - Entdeckung auf dem Meeresgrund« mit und erzählt packend, was in der Nacht des 14. April 1912 geschah und wie es gelang, das legendäre Schiff, das jahrzehntelang verschollen war, schließlich doch zu finden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare