1. Wetterauer Zeitung
  2. Wetterau
  3. Butzbach

Trickbetrüger scheitern an aufmerksamer Verkäuferin

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Redaktion

Kommentare

Die Polizei in Butzbach (Tel. 0 60 33/70 43-0) ist auf der Suche nach zwei Trickbetrügern, die am Mittwochabend im Rewe-Markt in der Philipp-Reis-Straße ihr Unwesen trieben. Gegen 19 Uhr wollten die Männer am Infostand einen 100 Euro-Schein wechseln. Sie lenkten die Verkäuferin ab und versuchten, nicht nur das Wechselgeld, sondern auch den Schein wieder einzustecken. Die Verkäuferin war jedoch sehr aufmerksam, sodass dieser Wechseltrickbetrug nicht klappte.

Die Polizei in Butzbach (Tel. 0 60 33/70 43-0) ist auf der Suche nach zwei Trickbetrügern, die am Mittwochabend im Rewe-Markt in der Philipp-Reis-Straße ihr Unwesen trieben. Gegen 19 Uhr wollten die Männer am Infostand einen 100 Euro-Schein wechseln. Sie lenkten die Verkäuferin ab und versuchten, nicht nur das Wechselgeld, sondern auch den Schein wieder einzustecken. Die Verkäuferin war jedoch sehr aufmerksam, sodass dieser Wechseltrickbetrug nicht klappte.

Die Männer werden zwischen 20 und 35 Jahren alt, schlank und mit kurzen schwarzen Haaren beschrieben. Einer der Täter hatte diese an den Seiten abrasiert und einen Kinnbart. Er trug ein weißes Hemd, eine taubengraue Weste und Hose und schwarze Lederschuhe. Sein Begleiter war mit einem weißen T-Shirt mit dunklem Aufdruck, knielangen Jeansshorts und dunklen Turnschuhen sportlicher angezogen.

Auch interessant

Kommentare