Bernd Paul (l.) und Anja Fuchs begrüßen den neuen Leiter der Butzbacher Polizeistation, Thomas Müller. FOTO: POB
+
Bernd Paul (l.) und Anja Fuchs begrüßen den neuen Leiter der Butzbacher Polizeistation, Thomas Müller. FOTO: POB

Thomas Müller neuer Polizeichef

  • vonred Redaktion
    schließen

Butzbach(pob). Auf Thorsten Haas folgt Thomas Müller. Das Polizeipräsidium Mittelhessen beauftragt mit dem 56-jährigen Ersten Hauptkommissar einen Polizisten, der auf über 38 Dienstjahre zurückblickt.

Kürzlich führte Mittelhessens Polizeipräsident Bernd Paul in den Butzbacher Diensträumen Müller offiziell in sein neues Amt ein. "Insbesondere die Tätigkeit als Stationsleiter ist spannend und sehr abwechslungsreich, aber auch mit hoher Verantwortung verbunden", sagte Paul. Er freue sich, mit Thomas Müller einen "exzellenten Nachfolger für die Butzbacher Stationsleitung" gewonnen zu haben, der sich bereits durch seine "vorangegangene Tätigkeit als Polizeiführer vom Dienst besonders hervorgetan" habe.

Müller, Jahrgang 1964, verheiratet und Vater zweier erwachsener Töchter, lebt selbst in einem Stadtteil von Butzbach. Nach einigen Jahren in der Bereitschaftspolizei führte ihn sein Weg über Frankfurt und Bad Homburg schließlich ins mittelhessische Gießen, wo er unter anderem in verschiedenen Funktionen des Führungs- und Lagedienstes im Präsidium tätig war. Zuletzt in der mittelhessischen Leitstelle als Polizeiführer sowie als Stellvertreter des dortigen Leiters. In Butzbach ist Müller Vorgesetzter von 33 Beamtinnen und Beamten sowie fünf Angestellten.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare