Schäfer-Gümbel liest im Museum

  • schließen

Landtagskandidat Karl-Otto Waas (SPD) lädt zu einer Veranstaltung mit SPD-Landeschef Thorsten Schäfer-Gümbel für Montag, 30. Juli, ins Butzbacher Museum ein. Im Rahmen seiner Sommertour durch Hessen wird der Fraktionsvorsitzende und Spitzenkandidat der hessischen SPD zur Landtagswahl, Thorsten Schäfer-Gümbel, ab 19 Uhr im Museum, Färbgasse 16, aus seinem Buch "Die sozialdigitale Revolution: Wie die SPD Deutschlands Zukunft gestalten kann" lesen. Die Lesung wird musikalisch umrahmt von Thomas Gerlach. Der Eintritt ist frei.

Landtagskandidat Karl-Otto Waas (SPD) lädt zu einer Veranstaltung mit SPD-Landeschef Thorsten Schäfer-Gümbel für Montag, 30. Juli, ins Butzbacher Museum ein. Im Rahmen seiner Sommertour durch Hessen wird der Fraktionsvorsitzende und Spitzenkandidat der hessischen SPD zur Landtagswahl, Thorsten Schäfer-Gümbel, ab 19 Uhr im Museum, Färbgasse 16, aus seinem Buch "Die sozialdigitale Revolution: Wie die SPD Deutschlands Zukunft gestalten kann" lesen. Die Lesung wird musikalisch umrahmt von Thomas Gerlach. Der Eintritt ist frei.

In seinem Buch beschäftigt sich Schäfer-Gümbel damit, wie die zunehmende Digitalisierung Deutschland verändert und wie sie sich auf Leben und Arbeit auswirkt. Er geht etwa den Fragen nach, was die Digitalisierung für die Bereiche Bildung und Ausbildung bedeutet, wie die Zukunft des Sozialstaats im digitalen Zeitalter aussehen kann und wie der Wandel der Arbeitswelt gestaltet werden kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare