Im Schlosshof können ab sofort 350 Zuschauer Platz nehmen und den Film auf der Leinwand genießen. 	FOTO: BU
+
Im Schlosshof können ab sofort 350 Zuschauer Platz nehmen und den Film auf der Leinwand genießen. FOTO: BU

100 Plätze mehr im Schloss

  • vonRedaktion
    schließen

Butzbach (pm). Das Open-Air-Kino im Landgrafenschloss hat die zweite »Staffel« des diesjährigen Programms veröffentlicht: Auf dem Spielplan vom Samstag, 25. Juli, bis Dienstag, 4. August, stehen unter anderem der ausgezeichnete Berlinale-Beitrag »Undine«, die deutsche Komödie »Nightlife«, der Animationsstreifen »Onward - Keine halbe Sachen« und die Wiederholungen von »Das perfekte Geheimnis« und »Knives Out - Mord ist Familiensache«. Außerdem dürfen ab dem heutigen Donnerstag pro Filmvorstellung 100 weitere Tickets verkauft werden; zusätzlich zu den bereits möglichen 250 angebotenen Sitzplätzen pro Abend. Laut Andre Linhart vom Wetteraukreis hat der Veranstalter, das Butzbacher Filmtheater, ein »vorbildliches Konzept« vorgelegt. Tickets für die Filme gibt es nur online; vor Ort gelten Abstands- und Hygienevorgaben.

Der Spielplan des Open-Air-Kinos wird am 25. Juli mit der deutschen Komödie »Nightlife« mit Elyas M’Barek und Frederick Lau fortgesetzt. Am Sonntag, 26. Juli, steht der Film »Lindenberg - Mach Dein Ding« auf dem Spielplan - ursprünglich war er für Sonntag, 12. Juli, vorgesehen gewesen, aufgrund eines Defekts am Filmprojektor konnte die Vorstellung aber nicht stattfinden. Bereits gekaufte Karten behalten ihre Gültigkeit. Die deutsche Komödie »Das perfekte Geheimnis« erlebt ihre zweite Butzbacher Aufführung am Montag, 27. Juli. Der diesjährige Berlinale-Wettbewerbsfilm und von der Presse vielbeachtete Streifen »Undine« des deutschen Regisseurs Christian Petzold steht am Dienstag, 28. Juli, auf dem Programm. Die Krimi-Komödie »The Gentlemen« wird am Donnerstag, 30. Juli, gezeigt, der Animationsstreifen »Onward« am Freitag, 31. Juli.

Poetry-Slam mit Lars Ruppel

Am Samstag, 1. August, läuft kein Film im Open-Air-Kino, stattdessen gibt es auf der Bühne im Schlosshof ein Live-event mit dem aus Gambach stammenden Lars Ruppel, der zusammen mit anderen Poetry-Slammern Geschichten, Gedichte und Texte im Wettstreit präsentieren wird. Einlass ist um 18 Uhr, die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr.

Am Sonntag, 2. August, steht die Neuverfilmung des Jane-Austen-Klassikers »Emma« auf dem Programm. »Knives Out - Mord ist Familiensache« mit Daniel Craig in bester Hercule-Poirot-Manier wird am Montag, 3. August, noch einmal gezeigt. Musikalisch wird es am Mittwoch, 4. Juli, mit der Musicalverfilmung »Ich war noch niemals in New York«.

Welche Filme ab Mittwoch, 5. August, im Open-Air-Kino gezeigt werden, wird in Kürze bekanntgegeben und unter www.openairkino.info veröffentlicht. Dort können direkt Online-Tickets erworben werden. Aufgrund der erweiterten Sitzplatzkapazitäten im Schlosshof gibt es ab sofort auch wieder Online-Tickets für die Filme, die bislang schon ausverkauft waren.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare