Pkw erfasst Hund

  • VonRedaktion
    schließen

Butzbach (pob). Ein offenbar herrenloser Hund ist am Montagvormittag gegen 10 Uhr auf der Kreisstraße zwischen Ostheim und Nieder-Weisel plötzlich auf die Fahrbahn gerannt. Ein 47-jähriger Mercedesfahrer konnte nicht mehr ausweichen. Das Auto erfasste den Vierbeiner, der durch die Wucht des Aufpralls davongeschleudert wurde. Anschließend rannte das Tier davon.

Unklar ist derzeit, wie stark der Hund verletzt wurde und wer der Halter ist. Der Autofahrer blieb unverletzt. Am Pkw entstand jedoch Schaden in vierstelliger Höhe. Eine nähere Beschreibung des Hundes ist aktuell nicht möglich. Hinweise erbittet die Polizei in Butzbach, Tel. 0 60 33/7 04 30.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare