Mit der deutschen Komödie "Das perfekte Geheimnis" startet heute Abend das Open-Air-Kino in Butzbach. Die Vorstellung ist aufgrund der begrenzten Sitzplatzkapazität bereits ausverkauft.	FOTO: OBS/CONSTANTIN FILM/MATHIAS BOTHOR
+
Mit der deutschen Komödie »Das perfekte Geheimnis« startet heute Abend das Open-Air-Kino in Butzbach. Die Vorstellung ist aufgrund der begrenzten Sitzplatzkapazität bereits ausverkauft. FOTO: OBS/CONSTANTIN FILM/MATHIAS BOTHOR

Open-Air-Kino startet

  • vonRedaktion
    schließen

Butzbach (pm). Das Open-Air-Kino im Schlosshof startet heute Abend mit der deutschen Komödie »Das perfekte Geheimnis«. Die Vorstellung ist bereits ausverkauft, teilen die Veranstalter mit.

Anstatt der sonst üblichen 2000 Plätze können wegen der Corona-Pandemie aktuell nur 250 Plätze pro Vorstellung angeboten werden. Auch für den Samstag-Film »Knives out - Mord ist Familiensache« gibt es keine Karten mehr. Beide Filme sollen in den kommenden Wochen wiederholt werden. In diesem Jahr sind Tickets für die Filmabende ausschließlich online erhältlich, eine Abendkasse gibt es nicht.

Der Einlass zum Open-Air-Kino ist um 20 Uhr, dafür können die Eingänge in der Schlossstraße und am Ostturm des Landgrafenschlosses genutzt werden. Filmbeginn ist mit Einbruch der Dunkelheit gegen 21.45 Uhr. Beim Ticketkauf und im Schlosshof werden die Namen und Kontaktdaten der Kinogänger erfasst und zeitlich begrenzt aufbewahrt, um sie bei etwaigen Infektionsfällen seitens der Behörden zu nutzen.

In diesem Jahr gebe es keine eigene Kino-Küche. Angeboten werden neben Getränken in Flaschen, Popcorn und Nachos. Alternativ können sich Kinogänger auch ihr eigenes Essen mitbringen. Getränke und Snacks können nur bargeldlos gezahlt werden. Auf den Sitzplätzen werden Besucher vom Open-Air-Kino-Team direkt am Platz mit Getränken und Snacks bedient. Besucher müssen Abstand halten und auf dem Gelände Mund-Nasen-Schutz tragen.

Das Programm bis 24. Juli gibt es online unter www.openairkino.info. Dort können Tickets für die Vorstellungen gekauft werden. Das Programm ab dem 25. Juli wird bald veröffentlicht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare