So sieht es außerhalb von Corona-Zeiten beim Open-Air-Kino Butzbach aus. 
+
So sieht es außerhalb von Corona-Zeiten beim Open-Air-Kino Butzbach aus. 

Trotz Corona

Open-Air-Kino Butzbach: Programm und mehr für 2020

  • vonRedaktion
    schließen

Auch 2020 wird - trotz Corona-Krise - zum Open-Air-Kino Butzbach geladen. Doch in diesem Jahr gibt es einiges zu beachten.

Butzbach - Nach der Absage im April für das diesjährige Butzbacher Open-Air-Kino im Landgrafenschloss gibt es jetzt gute Nachrichten: Aufgrund der Vorgaben des Landes Hessen, Veranstaltungen bis zu 250 Teilnehmern zu ermöglichen, haben die Macher des Butzbacher Freilichtkinos nun innerhalb kürzester Zeit das Event geplant, das am kommenden Freitag im Schlosshof startet.

»Aufgrund der wichtigen und gebotenen Sicherheits- und Hygienevorgaben wird das Open-Air-Kino natürlich anders sein als sonst«, sagt Ralf Bartel vom Butzbacher Filmtheater. »Das Wichtigste ist aber: Wir müssen in diesem Sommer darauf nicht verzichten. Kino und Kultur gehen in diesen Zeiten mit Anstand und Abstand draußen am besten. Und wir können und wollen dem Publikum und uns die Möglichkeit geben, auch über mehrere Wochen im Butzbacher Schlosshof Programm zu machen. Deswegen gibt es noch keinen Termin, an dem die Open-Air-Saison 2020 endet.«

Butzbach: Tickets für Open-Air-Kino gibt es nur online

Die Tickets für die Filme, die zunächst vom 10. bis 24. Juli gezeigt werden, gibt es nur online, der Verkauf läuft online unter www.openairkino.info. Das weitere Programm ab dem 25. Juli wird in Kürze veröffentlicht.

Die aufgrund der Corona-Pandemie wichtigsten Änderungen in diesem Jahr sind - neben dem Onlineticket-Verkauf - die reduzierte Anzahl an Sitzplätzen. Statt 2000 sind es pro Vorstellung aufgrund der Vorgaben 250 Tickets, die verkauft werden können. Eine Abendkasse wird es in diesem Jahr nicht geben, auch das Capitol-Kino am Rossbrunnenplatz und die Kinokasse sind während des Open-Air-Kinos geschlossen.

Open-Air-Kino Butzbach: Besondere Bedingungen in Corona-Krise

Beim Ticketkauf und im Schlosshof werden - wie auch in der Gastronomie - die Namen und Kontaktdaten der Kinogänger erfasst und zeitlich begrenzt aufbewahrt, um sie bei etwaigen Infektionsfällen zum Zwecke der Kontaktaufnahme seitens der Behörden zu nutzen. Der Biergarten und die Logenzelte können in diesem Jahr nicht angeboten werden. Außerdem ist es in diesem Jahr möglich, sich eigenes Essen und eigene Gläser - vor Ort gibt es nur Weingläser zum Kauf - mitzubringen. Verkauft werden Getränke, die nur bargeldlos bezahlt werden können. Der Einlass zum Open-Air-Kino ist um 20 Uhr. Filmbeginn ist mit Einbruch der Dunkelheit gegen 21.45 Uhr. Zum Auftakt am 10. Juli zeigen die Butzbacher Kino-Macher »Das perfekte Geheimnis«.

Am Samstag, 11. Juli steht die Krimikomödie »Knives Out - Mord ist Familiensache« auf dem Spielplan. Die deutsche Produktion »Lindenberg - Mach Dein Ding« erzählt von Udo Lindenbergs musikalischen Anfängen und wird am Sonntag, 12. Juli gezeigt.

Auf dem Areal besteht eine Maskenpflicht, d. h. das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, für Erwachsene und Kinder ab 6 Jahre. Auf dem Sitzplatz kann der Mund-Nasen-Schutz abgenommen werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare