1. Wetterauer Zeitung
  2. Wetterau
  3. Butzbach

»Gospel & more«

Erstellt:

Von: red Redaktion

Kommentare

keh_frohsinn_081022_4c
Jörg Welker © pv

Butzbach (pm). »Gospel ist mitreißend. Gospel geht ins Ohr und in den Bauch. Gospel grooved« - so kündigt der Gesangverein Frohsinn Nieder-Weisel einen Gospelworkshop an. Am Wochenende des 4. bis 6. November soll dieser die Möglichkeit geben, das einmalige »Gospel-Gefühl« zu erleben und selbst mitzugestalten, wie der Verein mitteilt.

Unter der Leitung von Jörg Welker bietet der Frohsinn einen Workshop unter dem Motto »Gospel & more« im Dorfgemeinschaftshaus Ostheim an. Eingeladen sind erfahrene und unerfahrene Sängerinnen und Sänger. Einfach mal ein Wochenende lang ausprobieren, wie es ist, mit 50 Gleichgesinnten den Saal vibrieren zu lassen, heißt es weiter. »Es ist immer spannend, wie sich an einem Wochenende erleben lässt, dass da eine Gruppe zusammenwächst und zusammen wächst«, sagt Welker.

Am Freitag findet das Aufwärmen statt, die Teilnehmer lernen sich und die Lieder kennen. Am Samstag brummt und summt der Raum: intensives Proben, Pausen voller Gespräche, abwechslungsreiche Verpflegung - die eine oder den anderen hält es sicherlich bis in die Abendstunden am Ort des Geschehens, schreibt der Verein. Am Sonntagmorgen komme der Feinschliff, nach einer Mittags- und Kaffeepause werden am Nachmittag die einstudierten Lieder als Teil eines Benefizkonzerts in der Butzbacher Markuskirche vorgestellt.

Welker freue sich schon auf alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Der Workshop ist übrigens kostenlos. Anmeldung und Informationen unter www.frohsinn-erleben.de/ events-2022.

Auch interessant

Kommentare