Experte referiert über erneuerbare Energien

  • schließen

Butzbach(pm). Warum stagniert der Ausbau erneuerbarer Energie in Deutschland? Und was kann man dagegen tun? Diesen und anderen Fragen widmet sich Hans-Josef Fell am kommenden Freitag, 13. September, in einem Vortrag im Bürgerhaus Butzbach (Gutenbergstraße 17). Fell war 15 Jahre lang als Energieexperte im Deutschen Bundestag und ist Präsident der international tätigen Energy Watch Group. Der Vortrag beginnt um 18 Uhr und ist kostenfrei.

Fell war gemeinsam mit Hermann Scheer im Jahr 2000 einer der "Väter" des Erneuerbare-Energien-Gesetzes (EEG). Dieses war die Basis für den Aufbau der Stromproduktion durch erneuerbare Energien wie Fotovoltaik und Windkraft.

Veranstalter sind die Mittelhessische Energiegenossenschaft (MiEG), das Landesnetzwerk der Energiegenossenschaften (LaNEG), das hessische Wirtschaftsministerium über die Landesenergieagentur, die Stadt Butzbach und der Rockenberger Energiebildungsverein. Vor Fells Auftritt hält Diethardt Stamm von der MiEG den Einführungsvortrag "Erfolgsfaktor Bürgerenergie" über die Gründung und Entwicklung der Genossenschaft. Im Anschluss an die beiden Vorträge ist Zeit für Diskussionen vorgesehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare