Durch einen anderen Lastzug ist der Sprinter der Pannenhilfe in den Lkw vor ihm geschoben worden. FOTO: REL
+
Durch einen anderen Lastzug ist der Sprinter der Pannenhilfe in den Lkw vor ihm geschoben worden. FOTO: REL

Drei Lkw fahren ineinander

  • vonred Redaktion
    schließen

Butzbach(pob). Zu einem Auffahrunfall mit drei beteiligten Lastkraftwagen kam es am Montagnachmittag auf der A 5. Eine Person wurde dabei leicht verletzt.

Ein Sattelzug musste auf dem Seitenstreifen in Fahrtrichtung Kassel wegen einer Panne halten. Der bereits vor Ort eingetroffene Pannendienst hatte sein Fahrzeug, einen Sprinter mit Anhänger, hinter dem Sattelzug abgestellt und sich schon an die Arbeit gemacht. Ein 57-jähriger Frankfurter fuhr plötzlich mit seinem Lastzug auf das Pannenfahrzeug auf und schob dieses in den Sattelzug. Der 48-jährige Sattelzugfahrer aus Vechta erlitt nach Polizeiangaben dabei leichte Verletzungen.

Da die Unfallstelle geräumt und aufgeräumt werden musste, kam es zu Behinderungen auf der A 5 in Richtung Norden, die bis etwa 19.45 Uhr anhielten.

Nach ersten Schätzungen liegt der entstandene Sachschaden im unteren sechsstelligen Bereich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare