+

Feuerwehr

Brandstiftung? Feuer sorgt für starke Rauchwolke und Verkehrsbehinderungen in Butzbach

Ein Feuer beschäftigt die Polizei in Butzbach: Dichter Rauch stieg über der Innenstadt auf. Brandstiftung kann nicht ausgeschlossen werden.

Am Dienstag um kurz vor 10 Uhr ging bei der Rettungsleitstelle die Meldung ein: "Im Küchengartenweg brennt es!" Als Feuerwehr und Polizei vor Ort eintrafen, stieg dichter Rauch aus dem Gebäude, einer stillgelegten Druckerei. Aufgrund der Löscharbeiten musste die Straße gesperrt werden. Es kam zu Verkehrsbehinderungen in der Butzbacher Innenstadt.

Die Feuerwehr hatte den Brand etwa eine Stunde später gelöscht. Menschen kamen bei dem Feuer nicht zu Schaden.

Nach ersten Ermittlungen geriet in dem Gebäude abgelagerter Sperrmüll in Brand. Das Gebäude selbst wurde, außer durch Ruß und Löschwasser, nicht stärker beschädigt. Der Schaden wird auf einen geringen dreistelligen Betrag beziffert. Warum der Sperrmüll in Flammen aufging, kann noch nicht gesagt, Brandstiftung nicht ausgeschlossen werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise nimmt die Polizei in Friedberg, Tel.: 06031/601-0 entgegen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare