Brand in Mehrfamilienhaus

  • vonRedaktion
    schließen

Butzbach (pob). Einen Einsatz von Rettungskräften und Polizei gab es am Sonntagabend in Butzbach. Gegen 18.20 Uhr war es in einem Mehrfamilienhaus im Norden der Stadt zu einem Brand gekommen, den die Feuerwehr zügig löschen konnte. Die Bewohnerin erlitt eine Rauchgasvergiftung und wurde vorsorglich in ein Krankenhaus gebracht.

Die Ermittler gehen davon aus, dass das Feuer durch angebranntes Essen auf dem Herd verursacht worden war. Der Sachschaden liegt nach ersten Schätzungen im oberen fünfstelligen Bereich.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare