Atem und Klang der Instrumente

  • VonRedaktion
    schließen

Butzbach (pm). Mit dem Konzert-Programm »Atem-Klang der Seele« kommt Clemens Bittlinger am Freitag, 24. September, um 19 Uhr in die Markuskirche. Begleitet wird er vom Schweizer Keyboarder und Organisten David Plüss, der für dieses Konzert auch die Orgel der Markuskirche einbeziehen wird, und dem Percussionisten und Sänger David Kandert. Musikalisch unterstützt werden die drei in der Markuskirche bereits durch viele Konzerte vertrauten Musiker dieses Mal durch den Saxofonisten Matthias Doersam, einem bundesweit gefragten Live- und Studioinstrumentalisten.

»Atem-Klang der Seele« beschreibt die Gemeinsamkeit von Orgel, Saxofon und Stimme - sie erzeugen durch Luft, durch den Atem einen Klang und hauchen so dem jeweiligen »Instrument« seine Seele ein.

Bittlinger greift dabei unterstützend zur Gitarre und möchte dieses Konzert so zu einem spannenden Dialog zwischen Liedermacher und moderner Kirchenmusik werden lassen. Gepaart mit ganz neuen, eigens für dieses Konzept komponierten Liedern, werden nun einige seiner beliebtesten Texte und Melodien in dieser besonderen Besetzung ganz neu zu erleben sein.

Eintrittskarten gibt es bei der Buchhandlung Bindernagel in Butzbach und zu den Öffnungszeiten im Gemeindebüro der Markusgemeinde: Coronabedingt steht nur eine begrenzte Anzahl Eintrittskarten zur Verfügung.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare