Akkordeonkonzert zum 40-jährigen Bestehen

  • schließen

Die Musikschule veranstaltet anlässlich ihres 40-jährigen Bestehens am Sonntag, 17. März, um 17 Uhr ein Akkordeonkonzert in der Wendelinskapelle. Unter der Leitung von Petra Jehle, die in diesem Jahr mit ihrer 30-jährigen Tätigkeit an der Musikschule ebenfalls ein Jubiläum feiert, spielen zwei Akkordeonensembles ihr neues Programm. Hierbei liegt der Fokus auf der Stilbandbreite. Neben Werken des niederländischen Komponisten Jacob de Haan und des Akkordeonisten Tobias Dalhof ist auch Musik von John Miles zu hören. Die Filmmusik ist mit Forrest Gump und James Bond vertreten. Und Medleys aus Mary Poppins gehören ebenso zum Programm wie die italienischen beliebten Hits "Azuro", "Ti Amo" und andere.

Die Musikschule veranstaltet anlässlich ihres 40-jährigen Bestehens am Sonntag, 17. März, um 17 Uhr ein Akkordeonkonzert in der Wendelinskapelle. Unter der Leitung von Petra Jehle, die in diesem Jahr mit ihrer 30-jährigen Tätigkeit an der Musikschule ebenfalls ein Jubiläum feiert, spielen zwei Akkordeonensembles ihr neues Programm. Hierbei liegt der Fokus auf der Stilbandbreite. Neben Werken des niederländischen Komponisten Jacob de Haan und des Akkordeonisten Tobias Dalhof ist auch Musik von John Miles zu hören. Die Filmmusik ist mit Forrest Gump und James Bond vertreten. Und Medleys aus Mary Poppins gehören ebenso zum Programm wie die italienischen beliebten Hits "Azuro", "Ti Amo" und andere.

Das musikschuleigene Akkordeonensemble hat sich dazu mit dem Akkordeonverein "Lyra" aus Neuenhain zusammengeschlossen, denn auch dort ist Petra Jehle die Leiterin. Besonders freuen sich beide Ensembles über junge Nachwuchsakkordeonisten, die erstmals in dem Konzert mitwirken. Der Eintritt ist frei, im Anschluss wird um Spenden gebeten. Einlass ist um 16.30 Uhr.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare