Hartmut Jahn (†)
+
Hartmut Jahn (†)

Aero-Club trauert um Hartmut Jahn

  • vonRedaktion
    schließen

Butzbach (pm). Zahlreichen Piloten des Aero-Clubs Butzbach hat er das sichere Fliegen beigebracht. »Jetzt hat der Himmel ihn zu sich geholt«, schreibt der Verein zum Tod von Hartmut Jahn (84).

1951 schloss Jahn sich der Luftsportgruppe Kronberg an. Auf heute historisch anmutenden Segelflugzeugen lernte er das Fliegen. Und diese Fähigkeit wollte er weitergeben.

1958 bildete die Luftsportgruppe Kronberg mit dem Butzbacher Segelflug-Club eine Fluggemeinschaft, aus welcher der heutige Aero-Club Butzbach hervorgegangen ist. Seit 1971 war Jahn hier als Segelfluglehrer aktiv, sowohl für die Ausbildung auf Motorseglern als auch auf reinen Segelflugzeugen. Er kannte die Umgebung wie seine Westentasche: Zur Navigation benötigte er keine Karte. Als Ausbildungsleiter war er im Vorstand aktiv und begleitete die Entwicklung des Vereins tatkräftig: Die Seilwinde für den Start der Segelflugzeuge wurde von ihm konstruiert und gebaut. Die Mitglieder des Aero-Clubs wissen um seine Verdienste: 2001 wurde Jahn zum Ehrenmitglied ernannt. FOTO: PV

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare