+
Für ihren Betriebsausflug kommt die Frankfurter Rechtsanwaltskanzlei auf den Butzbacher Flugplatz.

Aero-Club Butzbach empfängt Frankfurter Kanzlei

  • schließen

Butzbach(pm). Zum zweiten Mal hat die Frankfurter Anwaltskanzlei "ebl factum rechtsanwälte" ihren Betriebsausflug in Butzbach verbracht. Hauptprogrammpunkt war - wie schon 2016 - ein Besuch bei den Fliegern des Aero-Clubs Butzbach. Dort verbrachten die Partner und Mitarbeiter der Kanzlei am vergangenen Freitag nach einem Lunch im "Herrenbrunnen" in Hausen den Nachmittag mit Rundflügen mit den vereinseigenen Flugzeugen.

Das Wetter war prächtig, es war nicht zu heiß und nur mäßig windig. Regen und Gewitter setzten erst in dem Moment ein, als die Besucher den Flugplatz verließen. Den Abend verbrachten sie im Butzbacher "Forsthaus". Abgerundet wurde die Veranstaltung am nächsten Morgen durch eine Stadtführung unter dem Motto "Als man in Butzbach noch blau machte" mit Stadtführerin Dagmar Storck. Den Teilnehmern hat die Gastfreundschaft der Butzbacher Flieger ausgesprochen gut gefallen. Die Piloten waren gern bereit, sie mit Kaffee und selbst gebackenen Kuchen und Torten zu verwöhnen und ihnen ihr schönes Hobby Fliegen näherzubringen. Vielleicht war es nicht der letzte Besuch der Kanzlei. Die Butzbacher Flieger würden sich darüber freuen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare