Viele helfende Hände: Veranstalter, Unterstützer, Bürgermeister der teilnehmenden Kommunen und weitere engagierte Verantwortliche freuen sich auf das kulturelle Programm am 3. Oktober zum Tag der Deutschen Einheit.
+
Viele helfende Hände: Veranstalter, Unterstützer, Bürgermeister der teilnehmenden Kommunen und weitere engagierte Verantwortliche freuen sich auf das kulturelle Programm am 3. Oktober zum Tag der Deutschen Einheit.

»Bunte, mitreißende Mischung«

  • vonInge Schneider
    schließen

Vier Konzerte mit lokalen Bands und Künstlern innerhalb von acht Stunden auf vier Bühnen in Wölfersheim, Echzell, Reichelsheim und Florstadt: So sieht das Programm der Initiative »BUNTerLEBEN« für Samstag, 3. Oktober, aus. Jenem Feiertag, an dem sich die Deutsche Einheit zum 30. Mal jährt.

Es ist ein »randvoller Jubiläumstag« - der 3. Oktober. Kulturell soll den Wetterauern an diesem Tag viel geboten werden. Musik und mehr gibt es auf vier Bühnen in den Kommunen Wölfersheim, Echzell, Reichelsheim und Florstadt: »Kultur on Tour« um die Veranstalter Harry Thyssen und Oli Becker geht an diesem Tag der Deutschen Einheit in eine neue Runde.

Zur Chefsache geworden

Während der Pressekonferenz im Bürgerhaus Florstadt-Stammheim stellte Rochsane Mentes von der Koordinierungs- und Fachstelle der Partnerschaft für Demokratie der Mittleren Wetterau in der Stadtverwaltung Florstadt jetzt den randvollen Jubiläumstag und die beteiligten Künstler vor. »Ich freue mich sehr, dass die Initiative »BUNTerLEBEN« und der Einsatz für Demokratie, Vielfalt und Respekt inzwischen in den vier beteiligten Kommunen und in weiten Teilen des Wetteraukreises zur Chefsache geworden ist«, sagte Mentes zur Eröffnung und begrüßte die Rathauschefs Herbert Unger (Florstadt), Bertin Bischofsberger (Reichelsheim), Eike See (Wölfersheim) sowie die Erste Beigeordnete Kornelia Schumacher, die in Vertretung des erkrankten Echzeller Bürgermeisters Wilfried Mogk erschienen war. Unverzichtbar in den Reihen der Offiziellen seien zudem Dr. Olaf Kellner und Alexander Karl vom Reichelsheimer Trägerverein, der Kinder- und Jugendhilfe Ohinga, Lilly Musch vom »BUNTerLEBEN«-Jugendforum sowie als Veranstalter und Organisatoren vor Ort Harry Thyssen und Oliver Becker von der Florstädter Agentur Thyssen Entertainment. »Nicht zu vergessen, die Mutter der gesamten Kultur-on-Tour-Familie, die heute nicht anwesende Cornelia Wenk, Leiterin der Koordinierungsstelle Demokratie Leben im Wetteraukreis, die Ideengeberin dieser Initiative, die zeigen will, dass Kunst und Kultur auch in Corona-Zeiten möglich sind«, ergänzte Mentes.

Das »Kultur on Tour«-Programm für den Tag der Deutschen Einheit sieht um 10 Uhr auf der Wölfersheimer Seebühne einen Auftritt der Friedberger Party- und Tanzband »Manhattan Affairs« sowie des Duos Madeleine Horst und Tom Stryder vor. Um 12 Uhr treten auf dem Bahnhofsplatz Echzell die Blues- und Soulband X-Tenderness aus Karben sowie der Sänger und Gitarrist André Flachs aus Reichelsheim auf. Madeleine Horst und Tom Stryder sorgen ab 15 Uhr in Reichelsheim für beste Unterhaltung, gefolgt von dem Glauberger Schauspieler, Regisseur, Kabarettist und Comedian Markus Karger. Der Veranstaltungsort in Reichelsheim wird noch bekannt gegeben.

Am See oder auf dem Festplatz

Den Abschluss des Tages bildet das Konzert um 17 Uhr auf dem Festplatz in Nieder-Florstadt - hierfür wurde André Flachs bereits fest gebucht, das Duo Honey Twins mit der Florstädter Sängerin Renate Gantz-Bopp und dem Wölfersheimer Pianisten Gerry Reutzel ist angefragt. »Eine bunte, mitreißende Mischung ganz unterschiedlicher musikalischer und künstlerischer Akzente, die schon für sich genommen die Vielfalt regionaler Kultur repräsentiert«, unterstrich Rochsane Mentes und betonte: »Der Eintritt zu allen vier Konzerten ist natürlich kostenfrei, damit sich Jung und Alt auf einen wunderschönen, lebendigen und aussagestarken Tag der Deutschen Einheit und ein klares Statement in Sachen Demokratie freuen können. Es gelten die üblichen Corona-Abstands- und Hygieneregeln, ein Sicherheitskonzept gewährleitet, dass alle Besucher die Veranstaltungen fröhlich und unbeschwert genießen können.« Wer möchte, kann sich zudem an einem Filmdreh des jungen TV-Senders Flood Wave beteiligen und vor laufender Kamera seinen eigenen Standpunkt zum Tag der Deutschen Einheit vertreten.

Durch »BUNTerLEBEN« sei eine Fülle von Projekten und Veranstaltungen für Respekt, ein gutes Miteinander, Vielfalt und Freiheit in Kunst und Kultur entstanden - wie jetzt diese kommunenübergreifende Konzertreihe zum Tag der Deutschen Einheit«, sagte Bürgermeister Herbert Unger abschließend.

Weitere Informationen: https://bunterlebenkulturontour.wordpress.com

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare