Wald gesperrt wegen Drückjagd

  • vonRedaktion
    schließen

Büdingen (pm). Wegen einer Drückjagd am Samstag, 21. November, von 7 bis 16 Uhr in den Jagdrevieren Büdingen, Kefenrod und Christinenhof wird der Stadtwald gesperrt. Wie Bürgermeister Erich Spamer mitteilt, ist das Gebiet östlich der L 3193 nach Bindsachsen, nördlich der L 3010 nach Rinderbügen nördlich und westlich von Michelau betroffen. Dort sind weder Fahrzeuge noch Fußgänger auf den Wald- und Feldwegen zugelassen. Dies gilt auch für den Parkplatz Wildpark sowie alle Zufahrtswege zum Wildpark.

Zudem werden die Verkehrsteilnehmer um erhöhte Vorsicht gebeten, da Wild und auch Jagdhunde die Straßen queren können.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare