Vollsperrung auf der L 3010 aufgehoben

  • vonRedaktion
    schließen

Büdingen (pm). Mitte September 2020 hatten die umfangreichen Sanierungsarbeiten an der Landesstraße zwischen Büdingen und dem Stadtteil Rinderbügen begonnen. Nun sind die Baumaßnahme abgeschlossen, und die Vollsperrung konnte im Laufe des gestrigen Mittwochs aufgehoben werden, teilt Hessen Mobil mit. Somit könne der Streckenabschnitt wieder uneingeschränkt befahren werden.

Verschiedene Fahrbahnschäden hatten die Erneuerung der Fahrbahn auf einer Länge von rund sechs Kilometern notwendig gemacht. In verschiedenen Abschnitten wurden dabei die vorhandenen schadhaften Fahrbahnschichten aufgenommen und durch neuen Asphalt ersetzt. Insgesamt 2,2 Millionen Euro hat das Land Hessen hier investiert.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare