Überfall auf Getränkemarkt

  • VonRedaktion
    schließen

Büdingen (pob). Beim Verlassen ihrer Arbeitsstelle sind am Freitagabend zwei Angestellte eines Büdinger Getränkemarktes überfallen worden. Mit einem Messer in der Hand hatte der Räuber die beiden Mitarbeiter gegen 20.15 Uhr vor dem Gebäude in der Straße »Über der Seeme« abgefangen und die Herausgabe der mitgeführten Tageseinnahmen gefordert. Anschließend flüchtete er mit der Beute in Höhe weniger Tausend Euro in Richtung Berliner Straße.

Bei dem Tatverdächtigen soll es sich um einen etwa 1,85 Meter großen und schlanken Mann im Alter von 20 bis 30 Jahren gehandelt haben. Zur Tatzeit war dieser bekleidet mit einem schwarzen Kapuzenpullover und grauer Jeans. Er soll Englisch mit möglicherweise osteuropäischem Akzent gesprochen haben.

Die Kripo in Friedberg ermittelt wegen des Verdachts der schweren räuberischen Erpressung und bittet Zeugen unter Tel. 0 60 31/60 10 um Hinweise. Sie fragt: »Wem waren vor der Tat verdächtige Personen in der Nähe des späteren Tatortes aufgefallen? Wer hatte die Tat beobachten können? Wem ist der Tatverdächtige bei der anschließenden Flucht begegnet?

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare