Polizei kontrolliert im Stadtgebiet

  • vonRedaktion
    schließen

Büdingen (pob). Eine gemeinsame Aktion der Kontrollgruppe der Polizeidirektion Wetterau und der Bereitschaftspolizei führten in Büdingen am Mittwoch zu Strafanzeigen wegen Drogenbesitzes, Wohnungsdurchsuchungen und dem Auffinden verschiedener Waffen (u. a. eine Schreckschusspistole). Zwischen 14 und null Uhr waren die Ordnungshüter unterwegs, um an relevanten Orten wie Bahnhof, Parkanlagen und Schulgeländen zu kontrollieren.

Dabei stellten sie unter anderem Amphetamin und Haschisch sowie zwei erntereife Cannabispflanzen sicher. Zwei 42- und 51-Jährige Männer stehen in Verdacht, mit den illegalen Substanzen gehandelt zu haben.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare