Lkw-Fahrer rast an Frau vorbei

  • VonRedaktion
    schließen

Büdingen (pob). Angst um ihr Leben hatte eine Frau am Mittwochnachmittag in Düdelsheim: Ein Lkw-Fahrer raste ganz dicht an ihr vorbei.

Die 54-Jährige parkte ihr Fahrzeug gegen 15.45 Uhr gegenüber der Bank in der Hauptstraße. Sie vergewisserte sich mit einem Blick in den Spiegel, dass sie aussteigen konnte, und stellte sich neben ihren Pkw. Sie sah nach rechts und links, ob sie die Straße überqueren könne. Da kam von links plötzlich ein roter Lkw mit offener Ladefläche auf sie zugefahren. Eine Möglichkeit, von der Stelle zu verschwinden, gab es nicht mehr. Die 54-Jährige presste sich schreiend an ihr Auto, während der Laster ganz knapp an ihr vorbeirauschte und weiter Richtung Büdingen fuhr. Beim Fahrer soll es sich um einen 40 bis 45 Jahre alten Mann mit kurzen braunen Haaren und kräftiger Gestalt handeln.

Die Polizei ermittelt wegen Nötigung und sucht Zeugen. Insbesondere der Fahrer des Wagens, der die Frau letztlich über die Straße ließ, wird gebeten, sich unter Tel. 0 60 42/96 48-0 zu melden. Ebenso eine Zeugin auf der anderen Straßenseite: Sie hatte die Frau gefragt, ob alles okay sei.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare