1. Wetterauer Zeitung
  2. Wetterau
  3. Büdingen

Holz und Geäst brennen im Wald

Erstellt: Aktualisiert:

Von: red Redaktion

Kommentare

Büdingen (pob). Am Donnerstagmorgen haben im Wald zwischen Diebach und Altwiedermus zwei Holzstämme sowie umliegendes Geäst gebrannt. Feuerwehrleute löschten die Flammen und informierten die Polizei. Die Kriminalpolizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen des Verdachts der Brandstiftung ein. Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0 60 31/60 10 zu melden.

Die Beamten fragen: Wer hat am Donnerstagmorgen vor 8.45 Uhr verdächtige Personen oder Fahrzeuge in der Gemarkung zwischen den beiden Orten bemerkt?

Auch interessant

Kommentare