Gift im Weidefass

  • vonRedaktion
    schließen

Büdingen (pob). Eine schockierende Entdeckung hat ein Landwirt am Montag auf seiner Weide am Ortsausgang von Büdingen in Richtung Bindsachsen gemacht: Im Weidefass schwamm Rattengift. Ein Unbekannter muss es dort hineingegeben haben. Wie viel Gift sich im Wasser gelöst und ob die Rinder davon getrunken hatten, lässt sich nicht feststellen. Bislang geht es den sechs trächtigen Kühen gut. Hinweise: 0 60 42/96 48-0.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare