Gewerbegebiet Limes: BI startet Petition

  • vonRedaktion
    schließen

Büdingen/Limeshain (pm). Die Bürgerinitiative »SchatzBoden« hat eine Petition gegen die Erweiterung des interkommunalen Gewerbegebiets Limes gestartet. Die Kommunen Büdingen, Limeshain und Hammersbach hatten dafür eigens einen Zweckverband gegründet. Dieser will das Areal von derzeit 27 auf über 50 Hekar vergrößern.

Die BI kritisiert eine »exzessive Überbauung landwirtschaftlich wertvoller Böden« und will mindestens 5000 Unterschriften sammeln und dem Vorstand des Zweckverbands übergeben. Auf dem Gelände hat der Investor, die Dietz AG, zwei große Logistikhallen sowie mehrere Grundstücke vermietet. Die BI will verhindern, dass »am Ende gar vier oder fünf der gewaltigen Logistikhallen, zusammen 30 Fußballfelder groß, in der Landschaft« stehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare