Das Schloss in Büdingen gehört zu den touristischen Highlights der Wetterau.
+
Das Schloss in Büdingen gehört zu den touristischen Highlights der Wetterau.

Bürgermeisterwahl

Büdingen hat gewählt: Stichwahl muss Bürgermeister bestimmen

  • VonSophie Mahr
    schließen

Büdingen hat gewählt. Das Ergebnis: Benjamin Harris und Ulrich Majunke treten in einer Stichwahl an.

Büdingen – Die Stimmen um die Wahl des neuen Bürgermeisters in Büdingen sind ausgezählt. Sechs Kandidaten hatten sich um die Nachfolge von Erich Spamer (FWG) beworben, der in diesem Jahr nicht mehr zur Wahl angetreten ist. Doch eine absolute Mehrheit konnte heute (26.09.21) keiner der Kandidaten erlangen. Zur Wahl standen: Benjamin Harris (CDU), Rolf Kleta (SPD), Robin Nepomuk Mai (FDP), Ulrich Majunke (parteilos), Stefan Zielenkiewitz (parteilos) und Daniel Lachmann (NPD).

Die meisten Stimmen holte CDU-Kandidat Benjamin Harris mit 43,5 Prozent der Stimmen. Auf dem zweiten Platz liegt Ulrich Majunke (parteilos) mit 28,15 Prozent. Damit kommt es zwischen diesen beiden zur Stichwahl am 10. Oktober. Auf Platz drei liegt Rolf Kleta (SPD) mit 17,50 Prozent der Stimmen. Dahinter folgt Robin Nepomuk Mai mit 5,41 Prozent. (red/ag)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare