Über 2,5 Promille

Betrunkener Autofahrer landet im Vorgarten

  • schließen

Der vorangegangene Alkoholkonsum dürfte dafür verantwortlich gewesen sein, dass ein 52-Jähriger am Montagabend mit seinem Auto von der Straße abkam und in den Vorgärten zweier Häuser in Lorbach landete.

Der vorangegangene Alkoholkonsum dürfte dafür verantwortlich gewesen sein, dass ein 52-Jähriger am Montagabend mit seinem Auto von der Straße abkam und in den Vorgärten zweier Häuser in Lorbach landete.

Der Mann aus dem Kreis Freyung-Grafenau überraschte die Bewohner gegen 17.45 Uhr mit seinem unerwünschten Besuch im Garten. Als die Polizei kam, zeigte der Atemalkoholtest noch über 2,5 Promille bei dem Fahrer an. Der Mann, der sich bei dem Unfall leicht verletzt hatte, musste die Beamten begleiten und sich Blut entnehmen lassen.

Der 52-Jährige hinterließ seinen demolierten Opel Combo und ramponierte Gärten. Den Gesamtschaden gibt die Polizei mit rund 7500 Euro an.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare