Bei Unfall schwer verletzt

  • VonRedaktion
    schließen

Büdingen (pob). Zu einem Auffahrunfall kam es am Montag auf der L 3010 in Richtung Rinderbügen. Am Ortsausgang beabsichtigte ein Mercedesfahrer aus Büdingen mit seinem Pkw gegen 17 Uhr nach links zum Freibad abzubiegen und fuhr wegen des Gegenverkehrs langsamer. Der ihm folgende Kia-Fahrer bremste ebenfalls. Eine dahinter fahrende Büdingerin übersah dies offenbar, fuhr auf den Kia auf und schob diesen auf den Mercedes Benz.

Der BMW der 20-Jährigen landete schließlich im Graben und prallte in die dortige Böschung. Die Fahrerin wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare