Aufmerksame Seniorinnen: Betrüger gehen leer aus

  • schließen

Büdingen/Hirzenhain(pob). Gleich zweimal haben Betrüger versucht, ältere Damen aus dem Wetteraukreis mit dem Enkel-Trick um ihr Geld zu bringen. In beiden Fällen erkannten die Seniorinnen jedoch den Betrug und erlitten so keinen Schaden.

Es ist 15.10 Uhr am Montag, als in Hirzenhain das Telefon einer 80-jährigen Dame klingelt. Der Anrufer gibt sich als Enkel aus, der dringend 25 000 Euro braucht. Die Seniorin zögert nicht lange. Sie kennt die Masche und legt auf.

Gegen 16.15 Uhr meldet sich auch ein angeblicher Enkel bei einer 71-jährigen Büdingerin. Die vermeintliche Notlage, in der er sich befindet, soll mit 50 000 Euro behoben werden. Er fordert seine "Großmutter" auf, das Geld bei der Bank zu holen, sofern sie nicht so viel Bargeld zu Hause habe. Auch hier fällt die Seniorin nicht auf den Trick herein.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare