26-Jähriger löst Alarm aus und rastet dann aus

  • schließen

Büdingen(pob). Ein Mann hat in Büdingen am Donnerstag mehrmals Fehlalarme ausgelöst. Als die Feuerwehr ihn darauf ansprach, verlor der Mann völlig die KontMit seinem Verhalten beschäftigte der 26-jährige Bewohner eines Mehrfamilienhauses in Rohrbach für einige Zeit Feuerwehr und Polizei.

Als ein Feuerwehrmann den Täter ansprach, schlug ihn der 26-Jährige ins Gesicht. Anschließend ging der Angreifer zurück in seine Wohnung. Die hinzugezogene Polizei belehrte ihn über die Strafbarkeit seines Handelns. Dann kam der 26-jährige Mann erneut aus seiner Wohnung und wollte vor den Augen der Polizisten wieder den Notruf betätigen. Da dieser gerade ausgeschaltet war und somit kein Alarm losging, zerschlug er die komplette Notrufeinrichtung. Der Mann wurde daraufhin festgenommen. Die Beamten konnten nicht ausschließen, dass der Mann unter Drogen stand, was aber nicht bestätigt wurde.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare