Falsch abgebogen

Zwei Verletzte nach Unfall

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Vilbel (pob). Zwei Schwerverletzte und zwei beschädigte Fahrräder sind das Resultat eines Verkehrsunfalls vom Mittwoch in der Frankfurter Straße. Dies schreibt die Polizei in einer Pressemitteilung.

Gegen 17.40 Uhr bog demnach der Fahrer eines Kleinlasters zwischen Kreisel und Abzweig zur B 521 verbotswidrig nach rechts von der B 521 ab. Dabei übersah der Mann offenbar zudem zwei Rennradfahrer, die in die gleiche Richtung fuhren. Es kam zum Zusammenstoß des Lasters mit den beiden Radlern. Ein Rettungswagen brachte die beiden 27- und 29-jährigen Verletzten Fahrradfahrer mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus.

An den Rennrädern entstand Sachschaden von jeweils etwa 2000 Euro. Am Lkw blieben nur leichte Kratzer zurück, der Fahrer blieb unverletzt.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Bad Vilbel unter Telefon 0 61 01/5 46 00 in Verbindung zu setzen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare