Zwei Verletzte nach Unfall

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Vilbel (pob). Auf der B 3 zwischen Bad Vilbel und Karben ist es am Dienstag gegen 17 Uhr zu einem Unfall gekommen, bei der sich eine Frau und ein Kind glücklicherweise nur leicht verletzten. Laut Polizei fuhren ein Opel Insignia und ein VW Polo hintereinander in Richtung Bad Vilbel als der Verkehr stockte. Die 47-jährige Frankfurterin am Steuer des VW bemerkte das Bremsen der vor ihr fahrenden Frau aus Karben zu spät und fuhr auf den Opel auf. Die Karbenerin verletzte sich bei dem Unfall leicht. Ebenso erlitt der sechsjährige Sohn der Polo-Fahrerin leichte Verletzungen. An den Autos entstanden Schäden von insgesamt etwa 11 000 Euro.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare