Zusammenstoß endet glimpflich

  • vonRedaktion
    schließen

Bad Vilbel (pob). Auf der Frankfurter Straße ist am Dienstagnachmittag ein Radfahrer mit einem Auto zusammengestoßen. Der 44-jährige Radfahrer aus Frankfurt wurde dabei nur leicht verletzt. Der 49-jährige Vilbeler Fahrer eines weißen Citroëns blieb unverletzt. Gegen 15.30 Uhr fuhren die beiden Beteiligten auf der Frankfurter Straße Richtung Innenstadt. In Höhe der Querstraße wollte der Citroën-Fahrer wohl nach rechts abbiegen. Dabei kam es zur Kollision mit dem nachfolgenden Radfahrer. Dieser verletzte sich leicht an einem Finger.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare