Weitere Umfrage zum Ortsteil

Bad Vilbel (pm). Die SPD Dortelweil hat eine weitere Umfrage unter allen Bürgern des Ortsteils auf den Weg gebracht. Nachdem die Umfrage zur künftigen Ausrichtung mit Neuvermietung im Brunnencenter knapp 400 detaillierte Antworten aus der Bevölkerung ausgelöst habe, hätten sich die Sozialdemokraten dazu entschieden, die Einwohnerschaft ein weiteres Mal an der Entwicklung des Ortsteils zu beteiligen, so die Spitzenkandidatin der SPD für die Ortsbeiratswahl, Beate Bender.

In der Umfrage fragt die SPD: »Was sollte in Dortelweil verbessert werden? Und was wünschen sich unsere Jugendlichen?«

Bewusst offene Fragen gewählt

Die beiden Fragen seien bewusst offen gestellt, damit der Kreativität keine Grenzen gesetzt würden. SPD-Kandidaten zur Kommunalwahl verteilen die Postkarten, die portofrei an die SPD zurückgesandt werden können, in alle Briefkästen. Zeitgleich hat die Online-Umfrage unter https://bit.ly/2Oc0jug begonnen.

Die Umfrage läuft noch bis zum 1. April. Nach der Auswertung wollen die dann neu gewählten SPD-Ortsbeiratsmitglieder die Ergebnisse der Umfrage an Bürgermeister Thomas Stöhr und an die neue Ortsvorsteherin oder den neuen Ortsvorsteher von Dortelweil überreichen.

»Damit sollte der Magistrat der Stadt Bad Vilbel und auch der neu zusammengesetzte Orts- beirat eine gute Grundlage für seine Arbeit zur weiteren Entwicklung des Ortsteils Dortelweil zur Verfügung haben«, sagt der SPD-Ortsbeiratskandidat Michael Wolf.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare